Crazy Boogie Gang

 

Dieser kongeniale Zusammenschluss von 4 auf den ersten Blick total unterschiedlichen Künstlern wird Sie umhauen ! Zündender Boogie Woogie, feuriger Soul und erdiger Blues sind ebenso im Programm wie swingend groovige Jazzklassiker und einige Rockabilly-Nummern. Musik, die den Zuhörer nicht ruhig sitzen lässt.....
Tanzen erwünscht !

 

Die Musiker:

Moritz Haugk - Piano, Organ,  beeindruckt durch sein flinkes virtuoses Klavierspiel, hier rauchen die Tasten wenn der Boogie rollt! In Wien hat er sich inzwischen einen Namen als Boogie-Pianist und Stride-Piano Spezialist gemacht. Besonders seine unglaubliche linke Hand ist bemerkenswert. Sie werden begeistert sein!

Kevin McManus - Drums, aus Brooklyn N.Y. , vielfach bewährt in vielen Bands und Musikrichtungen, zog vor 26 Jahren nach Wien, sein brilliantes Spiel an den Drums hat er aus seiner Heimat New York nach Wien importiert. Mr. Groove !

Helmut Strobl - Saxophone, sein "Screaming & Sexy" Blues-Saxophon ist einzigartig in Österreich. Erleben Sie den Sound von King Curtis, Louis Jordan, .... Genießen Sie seine hinreißenden Interpretationen von Klassikern wie "Night Train" oder "Harlem Nocturne" !

Robert F.G. Hacker - Gitarre, Vocal, feierte schon in den 90er Jahren mit den Salty Dogz große Erfolge, besticht durch sein exzellentes Spiel auf der Gitarre. Ausserdem ist er fixes Bandmitglied von Siggi Fassl's "Tribute to Jerry Lee Lewis"-Band. War in den 80er Jahren oft zu hören in der "Guten Stube" in Bad Vöslau...

 

Audio:
Jeeps Blues
Straight Boogie
Night Train
Slow Walk

          

 

foto1